^ Back to Top
mobile-icon

Zustimmung Selbstzahler-Aufklärung Privatpraxis

Online Anfrage für ein telefonisches Vorgespräch
für gesetzlich versicherte Neupatienten

Aufklärung: Ihre gesetzliche Krankenkasse übernimmt Ihre Behandlungskosten beim zuständigen Vertragsarzt (Kassenorthopäde). Dazu gehören zusätzlich zur Arzt-Untersuchung und Behandlung z.B. Zweitmeinungen, MRT-Untersuchungen, Rezepte für Physio-/Trainingstherapie, Hilfsmittel, Medikamente, Injektionen, Überweisungen zu anderen Fachärzten. Oftmals ist eine aktuelle MRT-Untersuchung zur weiteren Abklärung erforderlich. Solche Leistungen müssen gesetzlich Versicherte in einer Privatpraxis / mit Privatrezept selbst bezahlen. Dadurch können hohe Folgekosten entstehen. Ein Privatrezept kann nicht ohne Weiteres von einem Vertragsarzt (Kassenarzt) auf ein Kassenrezept umgeschrieben werden. Stellen Sie sich dementsprechend zuerst bei einem für Ihr Anliegen zuständigen Kassenorthopäden vor. Termine bei zuständigen Vertragsärzten vergibt der gesetzliche Terminservice. Beratung bieten das Patiententelefon MedCall oder ein gesetzlicher Telearzt, die Kosten dafür übernimmt Ihre Krankenkasse. Wünschen Sie nach Ausschöpfung der kassenärztlichen Versorgung weiterhin die Vorstellung bei uns, können Sie einen Termin nach einem telefonischen Vorgespräch vereinbaren. Die Gebühr für Ihren Ersttermin beträgt je nach Aufwand 170-280€, dazu kommen für weitere Therapietermine bei uns 220-550€ nach GOÄ. Gesetzliche Krankenkassen erstatten in der Regel weder Leistungen von Privatärzten noch Privatrezepte.

Zustimmung zur Aufklärung: Gesetzlich versicherte Neupatienten als Selbstzahler (auch mit Zusatzversicherung) nutzen zur Kontaktaufnahme das folgende Anfrageformular. Ohne die vorab erforderliche Zustimmung zur Aufklärung können wir telefonisch keine Termine vergeben:

Online Anfrage für ein telefonisches Vorgespräch für gesetzlich versicherte Neupatienten:
-Wir behandeln Rückenbeschwerden
-Sie benötigen aktuelle MRT-Bilder: Wirbelsäule
-Die MRT-Bilder sind nicht älter als ca. 12 Monate
-Wir bieten keine Zweitmeinung-Sprechstunde an

    Vor- und Nachname:*

    E-Mail:*

    Rückrufnummer:*

    Der beste Zeitpunkt für einen Rückruf:

    Mo

    Di

    Mi

    Do

    Ihr Anliegen:*

    Bitte geben Sie folgende Zeichen ein:*
    captcha

    * = Pflichtfeld